Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

ASM Assembly Systems zum Thema Datenschutz
Der Schutz personenbezogener Daten ist der ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG (nachfolgend auch „wir“ oder „uns“) ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Aktivitäten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Im Folgenden erfahren Sie, welche Informationen wir sammeln, wie wir damit umgehen und wem wir sie zur Verfügung stellen.

In der Regel können Sie die Seiten von ASM Assembly Systems besuchen, ohne dass wir über die im Rahmen des Webseitenaufrufs technisch automatisch übermittelten Daten persönliche Daten von Ihnen benötigen.

Im Folgenden möchten wir Sie gemäß den Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679 des europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 - nachfolgend „DS-GVO“) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren:

§ 1 Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Verantwortlichen

1)
Im Folgenden informieren wir über die Verarbeitung personenbezogener Daten wenn Sie sich bei uns bewerben. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

2)
Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und Telemedien-Diensteanbieter im Sinne des § 2 Nr.1 Telemediengesetz (TMG) ist

ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG
Rupert-Mayer-Straße 44
81379 München
Telefonnummer: +49 89 20800-27819
Fax: +49 89 20800-36692
Email: web.siplace@asmpt.com

Internet: www.asm-smt.com



Die ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG wird vertreten durch die ASM Assembly Systems Management GmbH. Diese wird wiederum vertreten durch ihre Geschäftsführer Günter Schindler und Mike Möhlheinrich.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@asmpt.com oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“.

§ 2 Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten über Sie für den Zweck Ihrer Bewerbung für ein Beschäftigungsverhältnis, soweit dies für die Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses mit uns erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 88 DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG.

Weiterhin können wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, soweit dies zur Abwehr von geltend gemachten Rechtsansprüchen aus dem Bewerbungsverfahren gegen uns oder zur Verbesserung unserer Bewerbungsprozesse erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 6 Abs. 1, Buchstabe f DSGVO, das berechtigte Interesse ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) oder die Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse, um Ihnen eine Einladung zu einer freiwilligen Umfrage zu Ihren Erfahrungen mit ASM als Arbeitgebermarke und im Bewerbungsprozess zuzusenden.

Soweit es zu einem Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns kommt, können wir gemäß Art. 88 DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG die bereits von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses weiterverarbeiten, wenn dies für die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses oder zur Ausübung oder Erfüllung der sich aus einem Gesetz oder einem Tarifvertrag, einer Betriebs- oder Dienstvereinbarung (Kollektivvereinbarung) ergebenden Rechte und Pflichten der Interessenvertretung der Beschäftigten erforderlich ist.

Um eine Berücksichtigung Ihrer Daten auch außerhalb einer aktuellen Stellenausschreibung bzw. Ihrer konkreten Bewerbung zu ermöglichen, bieten wir Ihnen an, Ihre Bewerbung auch für andere Vakanzen im SMT Solution Segment zu berücksichtigen. Hierdurch möchten wir offene Stellen im SMT Solution Segment möglichst effizient und zeitnah besetzen und Ihnen die Möglichkeit bieten, dass Ihre Bewerbung möglichst optimal berücksichtigt werden kann. Rechtsgrundlage für eine solche Weitergabe ist dabei Ihre erteilte Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a DSGVO, die Sie durch Anklicken der entsprechenden Checkbox im Rahmen der Bewerberseiten erklären. Ihre Einwilligung können Sie, wie unter § 4 beschrieben, jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sofern Sie nicht in eine Weitergabe einwilligen, entstehen Ihnen hierdurch keine Nachteile. Ihre Bewerbung wird in diesem Fall jedoch nicht für weitere Stellen im SMT Solution Segment berücksichtigt.

Darüber hinaus verwenden Ihre E-Mailadresse zur Verbesserung unseres Bewerbungsprozesses und zur Analyse der Arbeitgebermarke. In diesen Fällen erhalten Sie nach Abschluss Ihres Bewerbungsverfahrens an Ihre E-Mail-Adresse eine Einladung zur freiwilligen Teilnahme an einer Umfrage. Rechtsgrundlage für die Teilnahme an der Umfrage ist somit Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO. Die Auswertung Ihrer Antworten erfolgt anonym. Es ist uns somit nicht möglich, aus den Antworten Rückschlüsse auf eine konkrete Person zu ziehen.

§ 2 Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir?

  • Wir verarbeiten Daten, die mit Ihrer Bewerbung in Zusammenhang stehen. Dies können allgemeine Daten zu Ihrer Person (wie Namen, Anschrift und Kontaktdaten), Angaben zu Ihrer zur beruflichen Qualifikation und Schulausbildung oder Angaben zur beruflichen Weiterbildung sein oder andere Angaben, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung übermitteln.

  • Im Übrigen können wir von Ihnen öffentlich zugänglich gemachte, berufsbezogene Informationen verarbeiten, wie beispielsweise ein Profil bei beruflichen Social Media Netzwerken.

§ 3 Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir?

  • Wir verarbeiten Daten, die mit Ihrer Bewerbung in Zusammenhang stehen. Dies können allgemeine Daten zu Ihrer Person (wie Namen, Anschrift und Kontaktdaten), Angaben zu Ihrer zur beruflichen Qualifikation und Schulausbildung oder Angaben zur beruflichen Weiterbildung sein oder andere Angaben, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung übermitteln.
  • Im Übrigen können wir von Ihnen öffentlich zugänglich gemachte, berufsbezogene Informationen verarbeiten, wie beispielsweise ein Profil bei beruflichen Social Media Netzwerken.

§ 4 Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
Recht auf Auskunft sowie Kopie Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 DS-GVO),
Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DS-GVO),
Recht auf Löschung und Recht auf Vergessenwerden (Art. 17 DS-GVO)
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),
Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).
Zudem haben Sie das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen (Art. 7 Abs. 2 DS-GVO), ohne dass hierfür Kosten entstehen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Der Widerruf kann gegenüber unserem Datenschutzbeauftragten erklärt werden.
Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Artikel 21 DS-GVO). Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.
Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit ohne Angaben von Gründen oder Erforderlichkeit einer weiteren Interessenabwägung widersprechen. Ihren Widerspruch können Sie jederzeit an Ihre Kontaktperson der zentral an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@asmpt.com schicken.
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen zum ein Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DS-GVO), insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DS-GVO verstößt. Für uns ist insbesondere die folgende Datenschutzaufsichtsbehörde zuständig:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht
Promenade 27
91522 Ansbach
http://www.lda.bayern.de/

§ 5 Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Die folgende Aufstellung gibt Ihnen einen Überblick über die derzeit bekannten Empfänger der erhaltenen personenbezogenen Daten:

Öffentliche Stellen, die die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden, Aufsichtsbehörden).

Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (im Wesentlichen: Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Einkauf, Marketing, Allgemeine Verwaltung, Vertrieb und IT). Davon können auch Mitarbeiter der genannten Abteilungen bei anderen Unternehmen der ASM-Gruppe umfasst sein, sofern und soweit es sich um eine zentralisierte Abteilung handelt, die auch Aufgaben für die ASM Assembly Systems durchführt.

Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen, wie etwa Lettershops, IT-Dienstleister etc.), die weisungsgebunden für uns tätig werden und die wir nach Art. 28 DS-GVO verpflichtet haben.

Weitere externe Stellen wie z.B. Kreditinstitute für Gehaltszahlungen, weitere Unternehmen, soweit der Betroffene seine schriftliche Einwilligung erklärt hat oder eine Übermittlung aus überwiegendem berechtigtem Interesse zulässig ist).

§ 6 Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange wie dies über die Entscheidung über Ihre Bewerbung erforderlich ist. Soweit ein Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns nicht zustande kommt, können wir darüber hinaus noch Daten weiter speichern, soweit dies zur Verteidigung gegen mögliche Rechtsansprüche erforderlich ist. Dabei werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern nicht eine längere Speicherung aufgrund von Rechtsstreitigkeiten erforderlich ist.


§ 7 Sicherheit

Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen.

§ 8 Links zu anderen Websites

Unsere-Websites enthalten Links zu anderen Websites. Wir sind für die Datenschutz-Policies oder den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich.

§ 9 Übermittlung von personenbezogenen Daten in Drittländer

Sofern dies zur Vertragserfüllung, zur internen Kommunikation oder Verwaltung innerhalb der ASM-Gruppe oder etwa aufgrund des Sitzes eines Dienstleisters in einem Drittland – außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraumes – erforderlich ist, können Ihre personenbezogenen Daten bei Vorliegen der datenschutzrechtlichen Voraussetzungen auch in Drittländer übermittelt werden.
Werden Daten in Drittländer übermittelt, so erfolgt dies immer nach eingehender Prüfung und Bewertung durch unseren Datenschutzbeauftragten und auch nur dann, wenn bei der Stelle in dem Drittland ein angemessenes Datenschutzniveau besteht oder geeignete Garantien bestehen, um ein angemessenes Datenschutzniveau bei dieser sicherzustellen (Art. 45 ff. DS-GVO) oder soweit dies ausnahmsweise nicht erforderlich sind (Art. 49 Abs. 1 Unterabsatz 1 DS-GVO). Sofern und soweit Sie zu den Garantien im Einzelfall weitere Informationen erhalten möchten, können Sie sich hierzu gerne an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

§ 10 Quellen aus denen personenbezogene Daten stammen, die wir nicht direkt bei Ihnen erhoben haben

Derzeit beziehen wir aus anderen Quellen (z.B. Adresshändler) keine personenbezogenen Daten. Ihre personenbezogenen Daten werden entweder direkt durch Sie eingegeben oder beim Abschluss eines Vertrags an uns weitergegeben.

§ 11 Automatisierte Entscheidungen, einschließlich Profiling, im Sinne des Artikel 22 DS-GVO

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht für die Bildung eines Profils oder für automatisierte Entscheidungsfindungen gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DS-GVO verwendet. Sollte es bei definierten Verarbeitungen doch zu einer automatisierten Entscheidung kommen, werden Sie hierzu gesondert informiert und wir bitten Sie in diesem Fall um eine gesonderte vorherige Einwilligung.

§ 12 Keine Pflicht zur Bereitstellung

Sie sind weder vertraglich, noch gesetzlich verpflichtet, uns ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten im Rahmen einer Bewerbung bei uns ist für die Entscheidung über die Begründung eines Arbeitsverhältnisses mit Ihnen erforderlich. Eine Nichtbereitstellung dieser Daten kann dazu führen, dass wir keine (positive) Entscheidung über Ihre Einstellung treffen können.

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung
Diese datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung können Sie jederzeit über die unter § 12 angeführte E- Mail-Adresse widerrufen.
Ich habe die "Informationen zum Bewerbungsprozess" zur Kenntnis genommen.
Ich bin damit einverstanden, dass meine Bewerbung auch an andere Unternehmen im SMT Solution Segment weitergegeben werden, damit sie auch für andere passende Stellen und Bewerbungsverfahren im SMT Solution Segment berücksichtigt werden kann. Weitere Details kann ich der Datenschutzerklärung entnehmen.

§ 13 Landesspezifische Ergänzungen

Landesspezifische Ergänzungen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten (relevant nur bei Bewerbung im jeweiligen Land):


1. Abweichende Aufbewahrungsfristen anderer Länder:
Vierundzwanzig (24) Monate:Finnland, Frankreich, Republik Korea, Schweden
Sechsunddreißig (36) Monate: Brasilien, China, Großbritannien, Norwegen, Österreich, Vereinigte Staaten

2. Landesspezifische Gesetze und/oder Regelungen:

Canada:
By consenting to provide the SMT with your personal information, you hereby allow SMT to collect, use or disclose that information by fair or lawful means, and for the purposes stated in this Declaration, or for such purposes that are reasonable. Your consent to provide SMT with your personal information, and SMT’ use of that information, is made pursuant to the provisions of the federal Personal Information Protection and Electronic Documents Act, S.C. 2000, c. 5 (PIPEDA) and any regulations under PIPEDA, as well as any other applicable federal or provincial statute, regulation or policy.
You have the right to view your personal data upon request, free of charge, subject only to any legal exceptions under PIPEDA or any other applicable statute or regulation.


Korea:
With respect to the processing of your personal information, you are aware that:
a) Your personal information will not be used beyond the purpose of recruiting process.
b) You may freely give or withhold the consent;
c) You may withdraw the consent given at any time with effect for the future by giving written notice thereof by deleting your account or changing relevant data in your account.
d) We should not take any disadvantageous treatment on the grounds of your denial or withdrawal of consent, however, such denial or withdrawal might make it impossible or inadmissible for us to provide certain services or to grant certain benefits, as the case may be; and
e) notwithstanding your withdrawal of consent the processing of your personal information may still be admissible to the extent this is required or allowed by applicable legal provisions.


The items of personal information to be collected by us and the purposes of the collection and use of such personal information are as follows:


Name, date of birth, gender, citizenship, home address, phone number, e-mail address, educational background, employment information, language skill, disability, veteran's family, military service, certifications/licenses for the purpose of identification of the candidate or contacting the candidate. By giving your consent to the terms as described in this information about the recruiting process, you also declare that you understand and give your consent voluntarily


(i) to the matters set out herein regarding the entrustment of your personal information to third parties;
and
(ii) that this might include entrustment of personal information to countries that do not offer a level of personal information protection adequate to the level provided for in the Republic of Korea.


For personal information, you can contact Data Protection Officer as following:
Data Protection officer: datenschutz@asmpt.com


Office address: ASM Assembly Systems Singapore Pte Ltd. Korea Branch 201, Korea Design Center
322, Yanghyeon-ro, Bundang-gu, Seongnam-si, Gyeonggi-do 463-954, Korea


Malaysia:
Personal data shall be processed in accordance with the Personal Data Protection Act 2010. Subject to the exceptions and restrictions as may be contained under the applicable law, you have the right to access, correct or limit the processing of your personal data by submitting such request to: datenschutz@asmpt.com


Any inquiries or complaints should also be channeled to us in this manner. In the event that you have to provide us with personal data relating to third parties such as your spouse and children, you confirm that you have obtained their consent or otherwise you are entitled to provide their personal data to us and for us to process accordingly. Please note that it will be necessary for us to process your personal data for the purpose(s) described herein, without which we will not be able to process your job application(s).

Österreich:
Ad Pkt 1 II: Es liegt ein Informationsverbundsystem im Sinne des Datenschutzgesetzes vor. Im Falle Ihrer Zustimmung zu Punkt 1 II ist eine Einsichtnahme der Daten durch folgende österreichische Konzerngesellschaften, die vom Informationsverbundsystem umfasst sind, gegeben:
---

Ad Pkt 1 III: Im Falle Ihrer Zustimmung zur weltweiten Übermittlung werden Ihre Daten ausschließlich, sofern nicht durch gesetzliche Vorgaben angewiesen, innerhalb des SMT Solution Segments verarbeitet.

Singapore:
[Regulation: Personal Data Protection Act 2012]
For the purpose of assessing and determining my suitability, eligibility and/or qualifications for
employment and managing my employment relationship with ASM Assembly Systems Asia, I agree and consent to the collection, use and disclosure of my personal data by ASM Assembly Systems Asiaor any of its affiliates and any persons or organizations acting on its behalf.


Spain:
Personal data which has been provided by you shall be included in a data file under the responsibility of the affiliated entity of the SMT Solution Segment in the Spanish territory to which you have applied for a position and maintained under its responsibility. Your specifically and unmistakably accept the transfer of your data to the suppliers of this entity in the field of selection and the management of candidates as well as for the maintenance of this tool in accordance with point 3. Data access. You can, at any time, exercise the rights of access, correction, cancellation and opposition regarding your personal data, with a request in writing addressed to datenschutz@asmpt.com

Keine Internetverbindung!

Bitte stellen Sie eine Verbindung mit dem Internet her, um weiter zu arbeiten.

Schliessen

Automatische Abmeldung in: Ihre Sitzung ist abgelaufen! Die aktuelle Sitzung wurde aufgrund von Inaktivität beendet. Sie können dieses Formular jetzt nicht mehr speichern. Speichern Sie Ihre Änderungen vor dem Verlassen der Seite gegebenenfalls lokal ab, um Datenverlust zu vermeiden.

{{session.countDown.hours}}
Stunden
{{session.countDown.minutes}}
Minuten
{{session.countDown.seconds}}
Sekunden

Ihre Sitzung endet nach dieser Zeit und Sie werden automatisch vom System ausgeloggt. Nicht gespeicherte Änderungen gehen gegebenenfalls verloren. Klicken Sie auf "Sitzungsdauer verlängern", um die automatische Abmeldung abzubrechen und die Sitzungsdauer zu verlängern.

Sitzungsdauer verlängern Okay